Kardiologie Drucken
Geschrieben von: Isabelle Heiss   


Herzerkrankungen sind sowohl bei Hunden als auch bei Katzen nicht selten. Bei rechtzeitiger Erkennung können sie aber häufig erfolgreich behandelt werden.

Bei Verdacht auf eine Herzerkrankung bieten wir Diagnostik mittels Röntgen, EKG, Sauerstoffsättigung/Pulsoxymeter, Blutdruckmessung und Herzultraschall an.

Mit unserer modernen Ultraschallanlage können wir sogar mehrdimensionale Farbdoppler- sowie Powerdoppler-Aufnahmen durchführen. Dadurch ist eine besonders detailreiche Darstellung des Herzens und der Durchblutung der Gefäße möglich.

Wichtig sind wie bei Menschen auch Blutdruckmessungen, die wir bei allen Tieren mit unseren eigenen modernen oszillometrischen sowie Doppler-Ultraschall Blutdruckmessgeräten schmerzfrei, schnell und sehr genau durchführen können. Die Daten aller Blutdruckuntersuchungen werden digital gespeichert, sodass sie stets zum Vergleich herangezogen werden können.

Unsere Kardiologin Dr. Elisabeth Maier bietet als Tierärztin für Kardiologie in der Tierarztpraxis Bogenhausen eine spezielle Herzultraschall-Sprechstunde an. Hierbei können sehr detailliert Herzerkrankungen untersucht werden, die sonst nur schwer genau zu diagnostizieren sind. Diese können dann in den meisten Fällen gut medikamentös behandelt werden. Gerade bei älteren Tieren ist diese Untersuchung, besonders vor chirurgischen Eingriffen sehr sinnvoll, um das Narkoserisiko zu verringern.

Auch schwerwiegende Herzerkrankungen können bei uns dadurch effektiv erkannt und behandelt werden.

Wir können folgende kardiologischen Leistungen anbieten:

  • Echokardiographie (Herzultraschall): 2D, M-Mode, Farbdoppler, PW- und CW-Doppler, PW-Gewebedoppler
  • Kurzzeit-EKG
  • Langzeit-EKG über 24h
  • Blutdruckmessung digital oder Doppler-Ultraschall mit Archivierung
  • Thorako-, Perikardio- sowie Abdominozentese

Bitte vereinbaren Sie hierzu telefonisch einen Termin mit uns.

Ultraschall Doppler Farbe Herz EKG

Hochleistungs Farbdoppler-Ultraschall mit EKG und speziellen Herz-Sektor-Sonden von GE (Logiq S8) mit Einbindung in das praxisinterne Netzwerk